Aktuelle Steuermeldungen für Österreich

(Unsere Meldungen für den Standort Österreich.)

  • Vorlage eines Investitionsprämiengesetzes

Vorlage eines Investitionsprämiengesetzes

Am 30.06.2020 wurde die Regierungsvorlage eines Investitionsprämiengesetzes im Nationalrat eingebracht. Mit der dort vorgesehenen „Covid 19 Investitionsprämie“ soll ein Anreiz für Unternehmensinvestitionen geschaffen werden. Demnach ist es angedacht, dass Unternehmen an österreichischen Standorten, die materielle und/ oder immaterielle aktivierungspflichtige Neuinvestitionen in das abnutzbare Anlagevermögen tätigen, im Zeitraum vom 01.09.2020 bis zum 28.02.2021 eine Investitionsprämie beantragen können.

Die Höhe der Prämie soll grundsätzlich 7% betragen, wobei Neuinvestitionen in den Bereichen Digitalisierung, Ökologisierung sowie Gesundheit/ Life-Science mit 14% unterstützt werden. Klimaschädliche Investitionen (z.B. Investitionen in die Errichtung bzw. Erweiterung von Anlagen i.Z.m. fossilen Energieträgern), unbebaute Grundstücke, Finanzanlagen, Unternehmensübernahmen und aktivierte Eigenleistung sind nicht förderfähig
(vgl. IStR 19/2020, S. 69).